Rechtsberatung

Collaborative Law

Mediation



Kontakt

News

Collaborative Law (CL) - kooperatives Anwaltsverfahren

>> Kontakt

Wenn Sie einen Konflikt haben, diesen jedoch nicht vor Gericht austragen möchten und auch nicht auf den unmittelbaren Beistand Ihres Anwaltes bzw. Ihrer Anwältin nicht verzichten möchten, dann kann Collaborative Law (CL) für Sie der richtige Weg zur Lösung Ihres Konfliktes sein.

CL ist ein anwaltlich betreutes, strikt aussergerichtliches Konfliktlösungsverfahren, bei dem die Parteien stets ihren Anwalt an ihrer Seite haben, der sie mit Rechtsrat unterstützt, Ihre Interessen im Gespräch mit der Gegenseite vertritt und gleichzeitig durch spezielle Verhandlungstechniken hilft, eine Eskalation des Konflikts zu vermeiden. Kommt keine Einigung zustande, endet das Mandat für die Anwälte, denn eine Vertretung vor Gericht in dieser Sache ist von vornherein vom Auftrag ausgenommen.

Die Verpflichtung zur Offenheit ein wesentliches Merkmal des CL-Verfahrens. Um die Gefahr eine Missbrauchs zu vermeiden, kommt daher ein CL-Verfahren nur dann in Betracht, wenn auf beiden Seiten Anwälte bzw. Anwältinnen stehen, die sich dem Verhaltenskodex des Schweizerischen Vereins für Collaborative Law (SVCL) unterworfen haben und die im selben Anwaltspool organisiert sind, sich also kennen und vertrauen können.

CL ist ein in der Schweiz noch relativ unbekanntes Verfahren. Es wird bisher nur von wenigen Anwältinnen und Anwälten praktiziert. Wenn Sie sich für dieses Verfahren interessieren, können Sie mich gerne kontaktieren. Weitere Informationen sowie eine Liste der CL-Anwälte in der Schweiz erhalten Sie auch beim Pool CL-Anwältinnen und Anwälte Zürich/Ostschweiz.

Gesetzgebung
Rechtssprechung
Verwaltung
Mediation

Alternative Konfliktlösungen
Collaborativ Law
Mediation